Termine Reutlingen
Eivør (FO) / 19:00 Uhr / 24.04.2018
Eivør (FO)
19:00 Uhr / 24.04.2018 / Konzert

  

Beschreibung

“In jeder Situation, in der du dich befindest, ist Musik.”
So sagt es Eivør – Sängerin, Instrumentalistin und Songwriterin mit einer schönen und kraftvollen Stimme, wie man sie selten hört – wird sie nach ihren Inspirationsquellen gefragt. Dies sind nicht nur leere Worte, widmet sie ihr Leben doch schon seit dem zarten Alter von 15 Jahren der Musik.



1983 auf den Färöer Inseln geboren, tauchte sie früh in die musikalische Tradition der Färöer ein. Mit 16 veröffentlichte sie die Früchte dieser frühzeitigen Erfahrungen in Form ihres selbstbetitelten Debut-Albums. Während die andauernde Liebe zur färöischen Kultur weiterhin das Herzstück ihrer Arbeit ist, wurde deren Ausdruck durch tiefsinniges Zusammenspiel mit anderen Traditionen erweitert.



Eivørs musikalische Palette ist seit ihren Folk-Anfängen breiter geworden. Ihre Alben und Aufführungen sind unterschiedlich gespickt mit Jazz, Country Folk, Big Band Styling, klassischem Einfluss und Trip Hop gefärbtem Rock. Nicht zufällig ziehen Medien häufig den Vergleich: Was Björk für Island, sei Eivør für die Färöer. Seit Neuestem vereint sie die experimentellen Einflüsse ihres eigenen Folktronica-Styles mit aufrichtigen Texten über die Enthüllungen des Lebens.




Eivør lebt heutzutage in Dänemark. Ihre Musik deckt ein weites musikalisches und emotionales Feld ab. Mit ihrer Intimität, mühelosen Vielfältigkeit und zahlreichen Farben bleibt ihre Stimme einzigartig, schon von ihrer ersten Aufnahme an bis hin zu ihrem 10. Album Slør 2015.



Die englische Version von Slør wurde im Mai 2017 veröffentlicht. Mit der Veröffentlichung gelang Eivør der Einstieg in den UK-Markt. Sie trat bei BBC’s Jools Holland auf und spielte eine ausverkaufte UK-Tour im Juni, welche Ende 2017 verlängert wurde. Wie immer ist sie eine fesselnde Live-Künstlerin mit einer lebhaften und warmen Bühnenpräsenz.



Ihre Karriere steht als Beweis dafür, dass sich tatsächlich in jeder Situation Musik findet.
Es braucht jedoch einen qualifizierten Künstler, um diese Musik zu fassen und auszudrücken und solch eine Künstlerin ist Eivør; eine gefeierte Sängerin/Komponistin auf dem Höhepunkt ihrer Karriere.






Support: Konni Kass

Born in 1991 on the remote North Atlantic nation of the Faroe Islands, Konni Kass grew up with the ocean and nature all around, and maybe more importantly the music, hailing from a long line of Faroese musicians.



It was thus almost inevitable that Konni ended up at the jazz vocalist education at Skurups Folkhögskola in Sweden. In 2010 the singer’s life took a turn in a different direction when she was accepted into the University of Copenhagen to study medicine. Some years into her education, she took a break and moved back to the Faroe Islands to focus on her music where she founded the band KONNI KASS, with Torleik Mortensen, Knút Háberg Eysturstein and Per Ingvaldur Højgaard Petersen.



Together with her band members, and Faroese artist and producer, Benjamin Petersen, Konni Kass wrote, recorded and produced her debut album HAPHE within the space of months after founding the band. The result of this obvious inspiration and creative chemistry was a universe, where the soulful voice of Konni Kass merged together with a soundscape of synths and space effects.



Konni Kass and her debut release “Haphe” took the small islands by storm culminating with the Faroese Music Awards rewarding Konni Kass the “best newcomer” award in March 2017.



A showcase at the SPOT Festival in Denmark in May 2016 started a real landslide of interest internationally, which ultimately resulted in a management deal, international record deals, booking partnerships in Scandinavia and GSA, global publishing and sync deals, prominent festival appearances at the Reeperbahn Festival and the Iceland Airwaves 2016, a nomination for the Anchor Award (curated by Reeperbahn) and a successful release tour in the early 2017 with sold out shows in major European cities such as Berlin and Copenhagen.



Konni Kass, who is now back in Copenhagen and still engaged with her medicine studies, will be keeping herself busy in 2017. She will be supporting Eivør on her upcoming European tour (May-June 2017), going on a second tour in Germany and Denmark with her band in September 2017 and then going back to the studio in the fall to record her second full-length album.


Preis: 25,90 Euro€ - 26,00 Euro€

URL: www.franzk.net/events/view/id/...