Termine Reutlingen
LAG TheaterPädagogik
LAG TheaterPädagogik
LAG TheaterPädagogik Baden-Württemberg e. V.


Die LandesArbeitsGemeinschaft ist seit 25 Jahren das landesweite Fortbildungsinstitut für die Vermittlung theaterpädagogischer Kompetenzen. Zur Zeit finden Fortbildungen statt in Karlsruhe, Konstanz, Ravensburg, Reutlingen, Schwäbisch Hall, Stuttgart und Ulm.
Die berufsbegleitende Fortbildung beinhaltet im ersten Jahr Körper- und Bewegungsarbeit, Umgang mit Stimme und Sprache, Grundlagen des Maskenbaus und –spiels, tanzpädagogische Elemente, Improvisations- und Rollenarbeit. Eine abendfüllende Inszenierungsarbeit mit öffentlicher Aufführung schließt die Grundlagenbildung am Ende des zweiten Jahres ab.
Vertieft werden kann die Spiel- und Regie-Erfahrung im folgenden dritten Jahr: Hier erproben sich die Teilnehmer intensiv und eigenständig als Spielleiter und als Akteure in verschiedenen Kurz-Inszenierungen mit abschließender öffentlicher Aufführung.
Noch nicht allzu lange, aber mit wachsender Nachfrage und Teilnehmerzahl, gibt es die 4. und 5. Fortbildungsjahre, welche mit der zertifizierten - vom BuT (Bundesverband Theaterpädagogik e. V.) anerkannten - Berufsbezeichnung des Theaterpädagogen abgeschlossen werden können. Schwerpunkte sind hier ein supervidiertes Praxisprojekt, ein externes Praktikum an einer professionellen Theaterinstitution, Werkstätten zur Vertiefung theaterpraktischer Themen sowie zur kunsttheoretischen und ästhetischen Weiterbildung.
Das LAG TheaterPädagogikZentrum in Reutlingen
Seit Mai 2010 existiert das LAG TheaterPädagogikZentrum in der Reutlinger Heppstraße. Durch den Umzug der Reutlinger Geschäftstelle und der Übungsräumen konnte sich die LAG TheaterPädagogik BW räumlich wesentlich vergrößern und die theatralen und theaterpädagogischen Aktivitäten in Reutlingen erweitern:
° HEPPamFREITAG: monatliche Veranstaltungsreihe mit Theater, Musik, Tanz, Kabarett
° RAUMVERMIETUNG für Seminare, Workshops, Tagungen, Kurse
° Der HoTT – Heppstraße-offener-Theater-Treff ist ein wöchentliches Angebot an spielfreudige Erwachsene, sich nach Lust und Zeit zum Theaterspielen zu treffen
° Der KSC – Im KinderSpielClub können Kinder zwischen 9 und 12 Theater spielen
° DER JER – JugendEnsembleReutlingen, Theatergruppe für junge Menschen von 16 bis 21
° Veranstaltung von (Schul)Theaterfestivals (GEWALTIGE SPIELE)
° Durchführung von Schulprojekten, Workshops, Seminaren
° Vermittlung von theaterpädagogischen Fachkräften
° Kooperationen und Veranstaltungen mit anderen Kultur- und Bildungsinstitutionen
° Verleih von Ton- und Lichtanlagen, Podesterie, Vorhängen, Kostümteilen und Requisiten

www.lag-theater-paedagogik.de/...